Home. Horst Zuse - Home. Vorträge. Konrad Zuse. Fotos für Verlage .... Zuse-Broschüre. Zuse-Objekte zum Verkauf. Zuse-Kunstdrucke. Zuses-Rechner. Pioniere. Zuse KG. Z3-Detail. Museen - Zuse. Konrad-Zuse-Gesell.. Zuseaner. Frühe Computer. Foto-Scout-Zuse. Binärzähler. Ehemaligen-Treffen. Neuigkeiten. Nostalgisches. Bücher-informatik. Glossar. Häufig gestellte Frage. Impressum + Kontakt. Professor Dr.-Ing. habil.
Horst Zuse®
Homepage von Horst Zuse

www.zuse.de

Ursula Walk

(geb. Hebekeuser)

  

Die erste Programmiererin

(60 jähriges Jubiläum)

für Computer (Z4) in Deutschland

nach dem II. Weltkrieg


Ursula Walk, geb. Hebekeuser, wurde 1948 von Konrad Zuse im Zuse-Ingenieurbüro Hopferau als Programmiererin für die Maschine Z4 eingestellt. Sie erstellte Rechenpläne (heute sagen wir Programme) im Code der Z4 mit 35mm-Filmstreifen.


Frau Walk ist damit die erste Programmiererin für Computer nach dem 2. Weltkrieg in Deutschland.


Frau Ursula Walk lebt heute in Essen.


Sehen Sie auch die Osthessen News.

Zuseaner-4
Foto oben: Frau Ursula Walk, geb. Hebekeuser, im Jahr 1948 an der Maschine Z4. Es war im Zuse-Ingenieurbüro Hopferau bei Füssen (Bild unten).

Bild links: Frau Ursula Walk mit Horst Zuse auf dem 4. Zuseaner-Treffen am 31. Mai 2008.